9 Minute 27ste Sekunde aus der Übertragung der deutschen Unfug Anstalten


Aus urheberrechtlichen Gründen kann das Bild nicht gezeigt werden, darum das Symbolbild oben eingefügt als symbolisches unmoralisches Nachtreten der rot-grünen deutschen PoC Rassisten.


Raheem Shaquille Sterling geboren in Jamaika mit der Nummer 10 kniet nicht vor Manuel Neuers Regenbogenbinde, er geht eher gelangweilt aus den Mittelkreis zu, würde sagen ein böses Foul an all die Toten, die durch islamistischen Terror seit 2015 in Europa getötet wurden. Zuletzt nach dem Terroranschlag in Würzburg wäre ein Trauerflor angebracht gewesen Videobeweis


Paris-Bataclan (Nov. 2015), Nizza (Juli 2016), Würzburg (Juli 2016), Ibbenbüren (NRW, Juli 2016), Reutlingen (Juli 2016), Ansbach (Franken, Juli 2016), Nordfrankreich (Juli 2016), Hamburg (Okt. 2016), Berlin-Breitscheidplatz (Dez. 2016), Hamburg-Barmbek (Juli 2017), Barcelona und Cambrils (Aug. 2017), Hamburg (Okt. 2017), Mühlacker (März 2018), Carcassonne und Trèbes (März 2018), Hamburg (April 2018), Ebersbach (Dez. 2020) usw. usf. Die Liste ließe sich über Seiten fortführen.


Im Rahmen der Völkerverständigung sollte man Politik aus dem Sport heraushalten, zumal gerade in diesem Bereich viele Heuchler und scheinheilige Lügner und Betrüger unterwegs sind.


Was wollte Sterling mit seiner Haltung uns vorenthalten, seine Verachtung, seine Verachtung gegenüber Homosexuellen, seinen Hass gegen Weiße oder gar gegen Deutsche?


Angemessen wäre gewesen, jeder deutsche Fußballspieler wäre aus Respekt den toten Frauen von Würzburg gegenüber mit Trauerbinde aufgetreten und hätten einmal in ihrem Leben 1 Minute geschwiegen, ohne  allen möglichen Unsinn vor laufender Kamera zu faseln. Auch hätte die Transen, Tunten und Schwulen Parade hätte in Berlin verschoben werden müssen, damit Deutschland nach Adolf Hitler auch den toten Menschen gegenüber zeigt die von islamistischen Tätern abgeschlachtet werden.


Der deutsche grüne Regenbogen wird immer blutiger, wie die Regenbogenfahne Südafrikas, denn dort steht die Farbe rot für das Blut Afrikas. Die deutsche "Regenbogenfahne" steht nur für Sex in sexueller Artenvielfalt, Kinderehen und Cannabis Konsum.